erfolgreiche Pyrenäen-Schäferhunde in Dortmund

2 Tage Agility in Dortmund Asseln: Kalt war es, aber trocken. Nette Leute waren da – klar, das ist ja mit ein Grund dafür, warum man so gern auf Turniere fährt. Und die Pyrenäen-Schäferhunde waren erfolgreich !

Fangen wir mit den bescheidenen Resultaten an: Wiebke und Kitti sind ihren Dis konsequent treu geblieben, Jan und Cally haben sich in den Prüfungsläufen ebenfalls gedisst. Die Jumpings waren klasse, trotz sehr verzwickter Linienführung gab es 2mal V0 mit einem 2. und einem 3. Platz.

Und wir waren nicht die einzigen Starter mit Berger des Pyrenees: Anwesend und erfolgreich waren auch Mechthild mit Duquesa, Ulrike mit Elektra und Klaus mit Asea. Klaus und Asea haben jetzt ihre Qualis für die German Classics und die WM-Qualis zusammen – herzlichen Glückwunsch!

Und der Jumping 3 medi hatte komplett Pyrenäen-Hütehunde auf dem Siegertreppchen: Jan und Cally auf Platz 3, Ulrike mit Elektra auf Platz 2 und Klaus mit Asea auf dem 1. Platz. Bessere Werbung für die Rasse kann man kaum machen!

4 Gedanken zu „erfolgreiche Pyrenäen-Schäferhunde in Dortmund

  1. Angela

    Sagt mal, habt ihr was getrunken auf diesen tollen Erfolg hin oder warum schwankt ihr da so rum *ggg*

    Ich bin stolz auf euch!!!!!

    Liebe Grüße
    Angela

Kommentare sind geschlossen.