Winterpause für Pyrenäen-Schäferhunde?

Falls sich jemand wundert, warum hier in den letzten Wochen so wenig passiert: Wir treten derzeit ein bißchen kürzer. Die Turniersaison war wunderschön und hat uns allen viel Spaß gemacht, aber irgendwann ist es dann auch mal wieder nett, ein Wochenende zu Hause zu verbringen.

Und ohne Turniere hat man mehr Zeit zum Lesen. Wir haben einen Artikel gefunden, der den Diskussionen um Lernverhalten und Ausbildungsmethoden noch einen neuen Aspekt hinzufügt: Erarbeitete Nahrung ist besonders lecker

Wir finden das sehr spannend.