WM-Qualis, zum Ersten

Nun sind sie schon vorbei – die ersten beiden Quali-Tage für die diesjährige WM-Mannschaft. Eigentlich wussten wir gar nicht, wem wir denn nun die Daumen am meisten drücken sollten. So viele Freunde und Bekannte waren am Start! Die Parcoure waren dem Anlass entsprechend anspruchsvoll, und schon die Parcoursbegehungen waren interesant zu beobachten (wer will welche Schwierigkeiten wie führen?).

Spannend war es, das Publikum hat sehr fachkundig mitgefiebert. Und auch hier lagen Spitzenleistungen und fatale Fehler dicht beisammen – hier eine Spur zu früh eingedreht, dort nicht weit genug durchgelaufen, mittendrin die Nerven verloren… Bei jedem Fehler und natürlich noch mehr bei den Dis hat das Publikum mitgelitten. Und bei besonders guten Leistungen gab es auch schon mal Szenenapplaus. Hervorragend ausgebildete Hunde, tolle Läufer, es hat wirklich Spaß gemacht, das live zu erleben. Und es hat reichlich Anregungen gegeben, was man im eigenen Training noch alles bearbeiten kann…

Die Zwischenergebnisse gibt es natürlich auch schon im Internet und wir sind gespannt, wie es am nächsten Wochenende weitergehen wird.