Von Bergern und Bibern…

2 Tage Turnier in Ostbevern, mit passendem Wetter (ohne Regen und nicht zu warm) und tollem Ambiente – es war wirklich schön.

Und erfolgreich: Jan und Cally haben zwei schnelle, fehlerfreie Prüfungsläufe mit einem ersten Platz nach Hause gebracht, Kitti und Wiebke haben einen Jumping souverän gewonnen und sind nur knapp an den Prüfungsläufen gescheitert. Sich während des Laufes über den eigenen Hund zu freuen ist halt schnell fatal, weil es dann an der nötigen Konzentration für den nächsten Wechsel fehlt. Egal, es hat viel Spaß gemacht.

Die Preise waren übrigens mal etwas ganz anderes: Biber statt Pokale!

Ein Gedanke zu „Von Bergern und Bibern…

  1. Fe

    Hallo Jan,hallo Wiebken
    herzlichen Glückwunsch zu den tollen Erfolgen! Das Seminar war wohl doch empfehlenswert… 🙂 und ein Näschen, wo es tolle Pokale gibt, habt ihr wohl auch!
    LG Fe

Kommentare sind geschlossen.