Sommerpause

Eine ausgiebige Sommerpause haben wir uns nach dem Trubel der Welpenaufzucht gegönnt, ganz ohne Webseitenupdates.

Gleichwohl ist das Leben bei den wilden Kehrlen natürlich weitergegangen! Wir haben es aber tatsächlich ruhiger angehen lassen als sonst. Zum Einen ist es natürlich mit nur noch einem Welpen erheblich weniger trublig als mit einem ganzen Wurf. Und zum anderen haben wir aufgrund des Welpentrubels für viele Agilityturniere schlichtweg den Meldebeginn verpasst (was in aller Regel bedeutet, dass das Turnier komplett voll ist).

Ein bißchen was haben wir trotzdem unternommen: Wir hatten ein paar nette Turniere, anfangs nur für Cally und Jan mit dem Rest der Familie als Fanclub, dann durfte auch Wiebke mal mit Cally laufen. Und schließlich durfte dann nach Ende der Babypause auch Kitti wieder an den Start.

Urlaub haben wir uns gegönnt, und haben unterwegs Mayday wiedergesehen ! Wunderschöne Tage mit lieben Freunden, die Welpen hatten unendlich viel Spaß miteinander und wir haben viele neue Eindrücke sammeln können.

Wieder zu Hause geht es nun frisch gestärkt wieder zurück in den Alltag!

Ein Gedanke zu „Sommerpause

  1. Peter

    Na endlich! ; O )

    Hallo Ihr Fünf,

    Ich war schon gespannt , wie sich der Nachwuchs entwickelt.
    Hoffentlich hat sich Kitti auch wieder erholt vom Stress.

    Liebe Grüße
    Peter

Kommentare sind geschlossen.