Spaziergang in der Heide

nein !

heute haben wir mit unseren Berger des Pyrénées mal:

  • an keinem Agility Turnier teilgenommen
  • keine für die Zucht der Rassehunde wichtige Hundeausstellung besucht
  • keine Erziehungsstunde für den Welpen besucht
  • kein Training gemacht (na ja nur so’n bisschen)

Wir haben ganz einfach bei schönem Sonnenschein mit den Hunden eine Wanderung gemacht und da natürlich ein paar Fotos aufgenommen.

 

 

3 Gedanken zu „Spaziergang in der Heide

  1. Jan

    Dr. Grzimeck sagt:
    Der Schlammspringer ist in der Heide auf Sandboden sehr selten anzutreffen und mutiert häufig zu einem gemeinen Sandwühler.

Kommentare sind geschlossen.