die 5. D-Woche

Die Welpen erweitern ihren Aktionsradius zügig. Sie erkunden vom Wohnzimmer aus den Flur und finden es da ganz toll, weil Mama tatsächlich dort anfängt, mit den Kindern zu spielen und sie anschließend prompt dort zu füttern (dabei hatten wir diesen Ausflug überhaupt nicht geplant und entsprechend nix zum gemütlichen Liegen dort vorbereitet).

2015-11-15_8551_Welpen_T28_1920Dann stiefeln sie  ein paar Stunden später ganz souverän  weiter durch die Tür auf die Terrasse und noch weiter bis auf den Rasen – das scheinen echte Weltenbummlern zu werden! Erste Kontakte mit der Oma und der großen Schwester finden fast beiläufig statt, und die Welpen fangen schon an, den Garten zu erkunden – sie kauen an Stöckchen, schnuffeln an den Markierstellen der Katzen (riecht offenbar sehr spannend) und erledigen die ersten Geschäftchen draußen.

2015-11-16_8607_Welpen_T29_1920Die Welpen erleben ihren ersten Herbststurm (inklusive klapperndem Klappladen, der sich aus der Verriegelung befreit hatte) und wir bauen angesichts dieses Wetters unseren Carport zum Auslauf um (Welpenspielplatz 2.0, Winteredition). Den Weg dorthin werden sie komfortabel in der Transportkiste getragen (Fitnesstraining für die Züchter ist im Programm enthalten), vor Ort dürfen sie dann frei erkunden und mit Mama spielen.

2015-11-18_8773_Welpen_T31_1920Ganz viele nette Besucher kommen, kuscheln mit den Welpen, spielen mit ihnen und helfen uns, den Zwergen viele schöne Erfahrungen mit ganz vielen unterschiedlichen Menschen zu ermöglichen.

2015-11-18_8831_Welpen_T31_1920Die ersten Autofahrten machen wir in dieser Woche. Zuerst einmal bis zum Nachbarn und zurück, die Welpen sind in der schon vertrauten Transportbox sicher untergebracht und Mama fährt als Begleitung mit.

Die weiteren Fahrten verbinden wir dann schon mit winzigen Ausflügen. Die Welpen dürfen ein abgelegenes Waldstück „erkunden“ (mit einem Aktionsradius von zunächst ca. 3 Metern) und dort mit der völlig begeisterten Mama spielen. Die Rückfahrt verlängern wir dann um ein paar hundert Meter, so dass die Welpen unterwegs zufrieden einschlafen.

2015-11-22_9122_Welpen-D_T35_1920Zu Hause laufen sie bald schon selbstständig die Strecke vom Innenauslaufbis zum Außenspielplatz, erkunden unterwegs fröhlich jede Neuigkeit und reagieren schon überraschend gut auf unsere Komm-Rufe. Abends gibt es drinnen dann nach wie vor viele Kuscheleinheiten.

2015-11-20_8952_Welpen_T33_1920