Archiv der Kategorie: Welpen anderer Züchter

Spitzensport und Babysitting

Ein Wochenende der Kontraste liegt hinter uns – ein wunderschönes Wochenende !

Da waren einmal die Europasiegerzuchtschau in Dortmund mit den letzten Qualitfikationsläufe für die WM im Agility. Und es war sooo spannend ! Samstag waren wir gemeinsam dort, und haben Daumen gedrückt und mitgefiebert, anschließend sind wir noch kurz über die Messe gebummelt und haben am Infostand vorbei geguckt. Sonntag war Jan dann ohne den Rest der Familie nochmal in Dortmund, um sich die allerletzten und extrem spannenden Läufe noch angucken zu können.  Die Ergebnisse sind schon beim DVG nachzulesen.

Wiebke durfte am Sonntag Welpen bespaßen. Callys Enkelhundchen – jetzt süße 3 Wochen alt – sind schon tüchtig gewachsen, die Augen sind längst offen und die Zwerge beginnen die Welt zu erobern. Vielen Dank für die schönen Stunden und die reichliche Gelegenheit zum Welpenkuscheln !

süße Welpen …

Berger des Pyrenees Welpe

Bild mit freundlicher Genehmigung von A. Löbel

Nein, bei uns gibt es immer noch keinen Nachwuchs, aber bei mehreren befreundeten Züchtern ist derzeit ordentlich Leben in der Wurfkiste. Wir bekommen da Sehnsucht nach Welpenduft – aber bislang wollen unsere Hündinnen noch nicht läufig werden. Aber zum Glück gibt es ja Fotos und Besuche. Vielen Dank an alle Züchter, die uns an ihrer Welpenzeit teilhaben lassen !

Welpen-Segen

Berger des Pyrenees Welpen Wieder gibt es Welpen, über die wir uns ganz besonders freuen: Bei Fam. Köblitz sind Enkel von Cally bzw. Nichten von Kitti zur Welt gekommen. Zwei gesunde, stramme Mädchen – Bo setzt die Familientradition der bunten Mädelwürfe ganz augenscheinlich fort!

Wir sind sehr gespannt, wie die Zwerge sich entwickeln werden.

Oma Cally: Fotos der Welpen von Lissy (Atacama von den wilden Kehrlen)

Nein, wir haben immer noch keine Welpen im Haus,
aber ich konnte gestern Callys Enkelkinder das erste Mal sehen, anfassen, beriechen (und natürlich fotografieren)

Lissy (Atacama von den wilden Kehrlen) zeigt sich von der besten Mutterseite, sie kümmert sich rührend um die kleinen wilden Robben.
Fremde betrachtet sie sehr misstrauisch, zum Glück gehöre ich in ihren Augen immer noch zur Familie. Ich bin da immer echt gerührt, mit welcher Liebe wir immer von ihr empfangen werden.
Die Kleinen darf ich völlig problemlos anfassen und aufnehmen und mit der Kamera sogar recht nahe dran. Sie sieht das völlig gelassen, kennt das mit dem großen Fotoapparat ja aber selber von frühesten Welpenbeinen an.

Und hier sind die Bilder:

Lissy-01


Es gibt wieder Welpen !

Nein, nicht bei uns. Bei befreundeten Züchtern. Nun werden ja mehr oder weniger rund um da ganze Jahr bei anderen Züchtern Welpen geboren. Und für gewöhnlich wäre das auch kein wirklicher  Anlass für einen neuen Artikel hier, aber diesmal sind es für uns ganz besondere Welpen:

Cally ist Großmutter geworden!!

Lissi hat am Dienstagmorgen 3 kleine, wilde Welpen zur Welt gebracht. Mutter und Kinder sind wohlauf, und wir freuen uns mit unseren Züchterkollegen über über diesen ersten Wurf Enkelhunde.