Schlagwort-Archive: pyrenean sheepdog

auf dem Sprung

fang mich doch ...

fang mich doch ...

Anor du Mourioche (Tamy) haben wir unter anderem deshalb als Deckrüden ausgesucht, weil uns seine Arbeitsbegeisterung und sein Stil im Agility sehr gut gefallen. Er hat eine tolle Arbeitsmotivation, ist sehr schnell und gleichzeitig gut zu führen. Er springt super leichtfüßig und völlig problemlos jede Sprunghöhe.
Tamy ist wie Kitti HD-frei und vom Typ ein kräftiger und hübscher Berger des Pyrénées, weltoffen und sehr souverän.

Wir erhoffen uns aus dieser Verpaarung arbeitsfreudige, bewegliche Hunde mit einer ordentlichen Portion Trieb.

Es gibt wieder Welpen !

Nein, nicht bei uns. Bei befreundeten Züchtern. Nun werden ja mehr oder weniger rund um da ganze Jahr bei anderen Züchtern Welpen geboren. Und für gewöhnlich wäre das auch kein wirklicher  Anlass für einen neuen Artikel hier, aber diesmal sind es für uns ganz besondere Welpen:

Cally ist Großmutter geworden!!

Lissi hat am Dienstagmorgen 3 kleine, wilde Welpen zur Welt gebracht. Mutter und Kinder sind wohlauf, und wir freuen uns mit unseren Züchterkollegen über über diesen ersten Wurf Enkelhunde.

Jumping-Tag

Das war der Tag des erfolgreichen Jumping:

Nachdem wir allesamt Jan mit Cally in der A3, Wiebke mit Kittiin der A0 und Wiebke mit Auri in der A1)  in den Prüfungsläufen konsequent Dis gelaufen sind, haben wir es ebenso konsequent allesamt in den Jumpings besser gemacht: Jan und Cally (J3)  haben mit V0 gewonnen, Auri und Wiebke (J1) haben mit V0 den 2. Platz erreicht und Kitti mit Wiebke (J0)  haben mit einem V5 ebenfalls den 2. Platz erreicht.

Kitti ist dabei eindeutig der Held des Tages: Der Wind hatte den Sacktunnel verdreht, just bevor Kitti in den Tunnel gelaufen ist. Nun ist ein verdrehter Sacktunnel eigentlich unpassierbar, aber Kitti hat es dennoch geschafft, sich hindurch zu wühlen! Super gemacht!